Warenkorb (0)

INHALT

Um eine stabile und ausgedrückte Wirkung zu erreichen, wird es für die optimale Komposition der Inhaltsstoffe gesorgt.

Im FACCEX®  beinhalteten Wirkstoffe wirken harmonisiert ein, so das diese einander ergänzen und verstärken.

 

SAFLOR-BERGSCHARTE

AKTIVE STOFFE: 18 verschiedene Vitamine, mehr als 47 Spurenelemente, Eсdisteron, Eсdison, Inokosteron, Integristeron A und B, organische Säure, Ascorbinsäure, Carotinoide, Gerbstoffe, ätherischen Öle, Flavonoide, Inulin, Harze, Sterole.

WIRKUNG DER SAFLOR-BERGSCHALE 

 • Drückt die Depression unter

 • Reduziert Unruhe

 • Verbessert Gedächtnis und Lernfähigkeit

 • Schützt das ZNS vor zerebralen Ischämie-Schäden (Yance 2004).

 • Antagonisiert die zentrale Wirkungen einiger Drogen.

HERKUNFT: Wächst im Süd-Sibirien und gebirgs- und alpischen Wiesen Nordostlichen Kasachstan.

GLÄNZENDER LACKPORLING  

AKTIVE STOFFE:  60 % Polysaccharide, Terpenoide, Proteine, Aminosäuren, Amide, Fette, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine B3, B5, C und D, Mineralien - Calcium, Phosphor, Eisen.

DIE SPEZIFISCHEN WIRKUNGEN VON GLÄNZDENDEN LACKPORLING:

 •  Regelmäßiger Gebrauch von Glänzenden Lackporling verbessert den Energiestoffwechsel in der Hirnrinde und verringert durch den Alkohol bewirkte Veränderungen der Konzentration von inhibierenden Neurotransmittern im Gehirn.

 • Deutlich hemmt die Vermehrung von Alkohol-induzierten Hepatozyten.

HERKUNFT: Wächst ausschliesslich in Japan und China. Schon vor 2000 Jahren hatten die orientalischen Ärzte den glänzenden Lackporling auf den ersten Platz unter den Heilpflanzen platziert. Das Geheimnis der Anbau von glänzenden Lackporling wurde erst im Jahr 1972 in Japan entdeckt.

MILCHDISTEL

AKTIVE STOFFE: Silimarin, Glycoside, Isosilibinin. Es hat sich herausgestellt, dass Milchdistel enthält mehr als hundert gesundheitsstärkende Vitamine und Spurenelemente.

 WIRKUNG DER MILCHDISTEL (MARIENDISTEL)

 •der Gehalt an hepatoprotektiven Stoffen – Flavonolignane Silybin, Silychristin und Silydianin (zusammen als die Silimarin bezeichnet), als auch andere pharmakologisch wirksame Inhaltsstoffe.

 •der Extrakt wird für die Leberschutz gegen die Schäden von Alkohol und als Heilmittel für die von dem Alkohol geschädigte Leber verwendet.

 •Effektive Behandlung von den toxischen Hepatitis, einschließlich durch Alkohol verursachte Hepatitis, sowie zum Schutz gegen durch psychoaktive Stoffe verursachte hepatische Schäden.

 •Fördert die Regeneration von Lebergewebe.

 •Erhöht die Überlebensrate bei Patienten mit Leberzirrhose.

HERKUNFT: Mariendistel ist im Mittelmeerraum heimisch. Der Welt weithin bekannt. In der Natur ist es am weitesten im Mittelmeerraum, im Kaukasus und in Westsibirien verbreitet. Es wurde nach Lettland im 17. Jahrhundert importiert.

SAND-THYMIAN

WIRKSTOFFE: Flavonoid, Gerbstoffe, Triterpensäure, Bitterstoffe, Mineralien - Eisen, Molybdän, Selen, ätherisches Öl - Fenoli Thymol, Carvacrol Phenole, Terpenoide.

 WIRKUNG DER SAND-THYMIAN

 •In der Volksmedizin wird verwendet für Förderung der Verdauungsorganen-Funktion, als ein antimikrobieller Wirkstoff, für die Behandlung der Nieren als Diuretikum und fiebersenkendes Mittel, beruhigendes Mittel als auch für die Behandlung der Schlaflosigkeit.

 •  In der Literatur gibt es Hinweise auf Alkohol-Konsum bekämpfende und Kater heilende, sowie Sedativen Effekt.

HERKUNFT: Weit verbreitete Pflanze in Europa und Asien. In Nordamerika importiert. Im ganz Lettland verbreitet.

HEIL MELISSE

WIRKSTOFFE:  ätherische Öle, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Karotin, Kaffeinsäure, Oleanolsäure, Tannin, Vitamin C und Ascorbinsäure, Rozmarinsäure in großen Mengen .

WIRKUNG DER HEIL MELISSE:

 • Typische für die Alkoholiker Erdrückung von dem GABA-System löst Unruhe auf damit verbundene Begleitsymptome, Schlaflosigkeit.

 • Extrakt der Melissa officinalis hat bei Menschen mit leicht- bis mittelschweren Unruhezustand und Schlafstörungen in den klinischen Studien innerhalb von 15 Tagen statistisch glaubwürdigen anxiolytischen Effekt hervorgerufen.

 • Gleichzeitig wurde statistisch glaubwürdiger Abbau von Reizbarkeit und Erregbarkeit beobachtet.

HERKUNFT: Melissa ist in der Natur in Süd-Europa und dem Mittelmeerraum verbreitet, aber die alten Griechen und die Araber wussten bereits über die heilende Wirkung der Melisse.

Verweise auf die wissenschaftliche Literatur und Literaturquellen

http://www.pubfacts.com/search/Leuzea?filterMesh=t

http://masterbiz.info/lv/leizeja.htm

http://umm.edu/health/medical/altmed/herb/milk-thistle#ixzz3iUZNHxeW

https://en.wikipedia.org/wiki/Lingzhi_mushroom

http://umm.edu/health/medical/altmed/herb/lemon-balm#ixzz3imknl4Al

https://en.wikipedia.org/wiki/Thymus_serpyllum

NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL SOLLEN NICHT ALS ERSATZ FÜR EINE AUSGEWOGENE, ABWECHSLUNGSREICHE ERNÄHRUNG VERWENDET WERDEN UND ERSETZEN NICHT EINE GESUNDE LEBENSWEISE.